Sonntag, 16. Juli 2017

Hausbau am Hang - Prolog

"Wie, nochmal Bauen?"
Unsere Entscheidung, gemeinsam nochmal das Abenteuer Hausbau zu wagen, ließ Freunde und Familie ungläubig erstaunen.
"Ihr habt doch so einen schönen Garten!" - Ja, haben wir.
"Ihr habt doch so ein schönes Haus!" Ja - haben wir.

Aber was wir nicht haben, ist: Ruhe. 
Unsere "verkehrgünstige" Lage treibt uns abends häufig ins Haus anstatt auf der Terrasse den Garten zu genießen. Schlafen bei offenem Fenster ist seit Jahren nicht mehr möglich. Da sich die Verkehrssituation hier nicht verbessern, sondern verschlimmern wird, haben wir uns entschlossen 8 km entfernt "auf dem Dorf" nochmal das Abenteuer Hausbau anzugehen. 

Das Grundstück hatten wir bereits vor 3 Jahren erworben; eine Baulücke am Ortsrand, am Hang. Ziemlich viel Hang...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen